Unser Team – Kita Glücksallee

 

Jessica – Kitaleitung

Liebe Eltern,

Ich heiße Jessica Bergmann und wohne bereits seit einigen Jahren im schönen Berlin-Karlshorst.

Im Juni 2015 beendete ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin am Jane-Addams OSZ II für Sozialwesen. Anschließend zog es mich direkt hierher. In einer großen Kita mit 150 Kindern war ich zunächst Gruppenerzieherin einer altersheterogenen, teiloffenen Gruppe (2-6/7 Jahre) und begleitete die Kinder von der Krippe bis zum Schuleintritt mit pädagogischen Angeboten, situativen Projekten und vielen, abwechslungsreichen Ausflügen.

Als Abteilungsleiterin eines Kleinteams erweiterte ich erstgesammelte Erfahrungen im Umgang mit dem Erstellen und Weiterentwickeln von Konzeptionen, Anleiter-Tätigkeiten und Kita-Ausschüssen. Weitere Einsichten in die Bereiche des Personal- und Krisenmanagements, sowie in die nähere Elternarbeit bekam ich in meinem Amt als stellvertretende Kita-Leitung in der Kita Glücksallee. Ein aufgeschlossener, offener und kommunikativer Umgang, sowie professionelle Transparenz, das Einbeziehen Ihrer Kinder und die Umsetzung derer Vorschläge und Vorstellungen sind mir in meiner täglichen, pädagogischen Arbeit und nun auch in meiner Funktion als Kita-Leitung sehr wichtig.

Ich freue mich ein Teil dieser kleinen Kita zu sein und gemeinsam mit Ihnen, den Kindern und dem Team zusammen zu arbeiten.


Cynthia

Hallo liebe Eltern,

Mein Name ist Cynthia und ich bin seit September 2019 Teil der Kevisa   sowie seit November 2019 hier in der wunderschönen Kita Glücksallee als Erzieherin tätig.

Zuvor arbeitete ich in einer Montessori-Kita in Tempelhof sowie in einer Kita in Berlin-Rahnsdorf. Beides sind Kindertagesstätten, in denen ich vielfältige und wertvolle Erfahrungen sammeln konnte, die nun im Kita-Alltag ihre praktische und theoretische Anwendung finden.

Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu fördern, ist mir Herzensangelegenheit und Berufung zugleich.

Gemeinsam mit meiner Kollegin Kerstin begleite und betreue ich die Glücks-Raupen innerhalb unserer Nest-Gruppe in ihrer Entwicklung.

Da ich einen offenen und ehrlichen sowie respektvollen Austausch sehr begrüße, freue ich mich, wenn Sie bei Fragen und Anliegen mit mir ins Gespräch kommen.


jessica

Hallo liebe Kinder und Eltern,

mein Name ist Jessica und ich bin 28 Jahre alt. Ich bin seit 2015 staatlich anerkannte Erzieherin und darf nun seit Januar 2019 die die Glücksfalter begleiten.

Ich habe bereits Erfahrungen in verschiedenen Kitas sammeln dürfen, zumeist bei den Krippenkindern. Besonderes Interesse in meiner Arbeit gilt dem Thema musikalische Früherziehung sowie Nachhaltigkeit, da zu meinen Hobbies das Wandern mit meinem Hund und das Gitarre spielen zählen.

Ich freue mich darauf meine Fähigkeiten in diesem netten Team weiter auszubauen und wachsen zu dürfen.  Bei Fragen, sprechen Sie mich gerne an! Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.


linda

ich heiße Linda, bin 39 Jahre alt und bin eine waschechte Berlinerin.

Seit August 2001 bin ich staatlich anerkannte Erzieherin und seitdem in bilingualen Kindergärten angestellt gewesen. In den letzten 12 Jahren habe ich in altersgemischten Gruppen (2-6 Jahre) gearbeitet.

Seit dem 07.10.2019 bin ich in der Kita Glücksallee angestellt und freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit den „Glückskindern“ und deren Eltern sowie den Kolleginnen und Kollegen verbunden mit viel Spaß und Neugier für alles was kommt.


Leila

Mein Name ist Leila und ich bin 26 Jahre alt.

Im Juli 2018 habe ich meine Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin abgeschlossen. Schon vor der Ausbildung als Erzieherin, konnte ich viele Erfahrungen in unterschiedlichen Kindergärten sammeln. Es macht mir Freude die Anregungen seitens Ihrer Kinder aufzugreifen,

Angebote und Aktivitäten zu planen und sie gemeinsam mit Ihren Kindern umzusetzen und weiterzuentwickeln. Ich bin selbst neugierig und lasse mich gerne von dem kindlichen Entdecker drang und Erfindungsreichtum anstecken.

Seit dem 20.08. 2018 arbeite ich in der Kita Glücksallee bei den Glücksraupen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.    


Angie

Ich heiße Angie und ich bin 25 Jahre alt. Im Januar 2020 habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen.

Dank dem berufsbegleitenden Modell konnte ich in den drei Jahren viele wertvolle Erfahrungen mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren sammeln und hatte die Möglichkeit die Kinder nicht nur individuell zu fördern, sondern auch mit ihnen zusammen zu lernen, zu entdecken und zu wachsen.

In meiner Freizeit lese ich gerne und beschäftige ich mich viel mit kreativen Dingen, die ich oft in der pädagogischen Arbeit mit einfließen lasse.

Seit April 2020 darf ich nun die „Glücksfalter“ begleiten und freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit mit Ihnen, den Kindern und dem Team!


claudia

Mein Name ist Claudia und ich freue mich sehr, seit dem November 2020 ein Teil in diesem Team zu sein.

Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin mit vielen Jahren Berufserfahrung.

Es ist toll, täglich mit den Kindern die Welt zu entdecken….gemeinsam anzukommen, zu beobachten, zu erfinden, zu lachen, zu weinen, zu staunen, kreativ zu sein oder sich auch einfach mal zu langweilen.

Ich bin sehr gespannt auf die Zeit und freue mich darauf, die Kinder ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.


Kerstin

Seit Oktober 2019 freue ich mich zum Team Kita Glücksallee gehören zu dürfen.

Durch meine mehrjährigen Vorkenntnisse als Kinderbetreuerin, erhielt ich die Anerkennung von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und begleite seither liebevoll Ihre Schützlinge der Gruppe Glücksraupen.

Mein vierzehn jähriger Sohn und ich sind viel mit dem Rad unterwegs. An anderen Tagen geht es mit meinem Pferd durch den Wald. Da Bewegung ein wesentlicher Motor der Entwicklung ist und wichtige Grundlage des Lernens, vereint dies unsere Vorstellungen.

Ich freue mich darauf, die Wünsche Ihrer Kinder und Ihrerseits aufzugreifen und gemeinsam im Team umzusetzen, sowie  die Fähig- und Fertigkeiten Ihrer Kinder zu fördern.

Sprechen Sie mich gerne an.


MArwa

Mein Name ist Marwa und ich bin 21 Jahre alt. Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Sozialassistentin habe ich in diesem Jahr an den Lazarus Schulen Berlin abgeschlossen.

Vor und während meiner Ausbildung habe ich erste Erfahrungen in verschiedenen Kitas und Schulhorten sammeln können.

Seit Herbst 2020 freue ich mich, ein fester Bestandteil der Kita Glücksallee sein zu können.

Ihr Kind ist ein Teil der Gesellschaft und möchte für die zukünftigen Aufgaben vorbereitet werden. Mit gezielter Förderung seiner Gesundheit und Stärken, möchte ich es auf dem Weg zu einer eigenständigen Persönlichkeit begleiten.

Jedes Kind ist in seinem Wesen einzigartig, mit all seinen Stärken und Schwächen. Ich hole Ihr Kind dort ab, wo es steht.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen freue ich mich sehr!


Monique

mein Name ist Monique, ich bin 39 Jahre alt und Mama einer vierzehnjährigen Tochter. In meiner Freizeit lese ich gern und genieße die Zeit mit meiner Familie.

Ich bin gelernte Floristin und arbeitete in diesem kreativen Beruf viele Jahre.

Das Betreuen , Fördern und basteln mit Kindern bereitete mir schon immer viel Freude. Erste Erfahrungen durfte ich in einem Kinderheim als ehrenamtliche Helferin sammeln.

Für mich als Erzieherin in Ausbildung stehen Vertrauen, Geborgenheit und Spaß Ihrer Kinder an erster Stelle.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und die vielen kreativen

Für Fragen stehe ich Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.


CHRIS

Liebe Eltern,

mein Name ist Chris.

Ich wohne in Berlin Karlshorst und freue mich sehr darüber, seit dem 01.10.2020 ein Teil der Kevisa sein zu können. Ich bin gelernter Koch und suchte nun, nach beinahe 2 Jahrzehnten in diesem Beruf, eine neue Herausforderung in meinem Leben. Ich bin ein Naturtalent, wenn es um den handwerklichen Bereich geht und ein kreatives Genie in Sachen Bauwerke. Ich freue mich nicht nur ein Teil der Kevisa zu sein, sondern durch meinen Einsatz in allen 4 Kitas berlinweit, ein kleiner Teil jedes einzelnen Hauses sein zu dürfen.

Haben Sie Fragen, so treten Sie gern damit an mich heran!